Nächste News

1/12 | Schlafendes Paar. 40 x 60 cm, Pinselzeichnung auf Obstkistenboden, 20.3.2019

Mehr dazu
×

Seit November 2017 ist eine Serie von Liebespaaren auf Kistenböden entstanden. Der raue Untergrund und die gar nicht rauen Szenen gehen eine Symbiose ein, steigern sich gegenseitig durch den Kontrast. Das Thema lässt mich seither nicht los. Es gab vorher eine längere Entwicklung mit tanzenden Paaren, raufenden Athleten, schließlich stehende Paare, sitzende, liegende und schlafende. Dazu Ausschnitte, in denen nur noch die Spannung gekrümmter Linien auf dem starren Raster des Holzes als abstrakte Komposition zusammenwirken. Das Holz : gerastert, splittrig, weitgereist (Obst) - aber von natürlicher Wärme. Die Linien : es geht um Vereinfachung, Verdichtung, Wahl des Ausschnitts, das Gleichgewicht der Flächen. Es ist eine Gratwanderung zwischen figürlich und abstrakt, zwischen Raster, Ikone und Ideogramm.